erholsamer Schlaf 660x330 - Naturlatex Matratze – für unvergleichlichen Schlafkomfort

Naturlatex Matratze – für unvergleichlichen Schlafkomfort

Wie man sich bettet so liegt man heißt ein bekanntes Sprichwort. Die meisten kennen das Problem: Wenn man in einem Hotel oder bei Freunden nicht im eigenen Bett nächtigt, spürt man am nächsten Morgen mitunter jeden Muskel. Grund dafür ist eine unpassende Matratze. Mit einer Naturlatex Matratze wird der Körper in jeder Position perfekt unterstützt. Die 7-Zonen Unterstützung der Latexmatratze ist jedoch nur einer der Pluspunkte. Die Investition in eine Naturlatexmatratze lohnt sich in jedem Fall: Denn immerhin nehmen Verspannungen in der heutigen Zeit zu: Durch den vorwiegend sitzenden Lebensstil entstehen Verspannungen, die sich negativ auf die Lebensqualität auswirken. Mit einer Latexmatratze ist es möglich, wenigstens während der Nachtstunden für Komfort zu sorgen.

Latexmatratzen mit Tradition

Der Grund, warum Naturlatex Matratzen von Una sich von der Konkurrenz abheben ist, dass das Unternehmen auf eine lange Erfahrung zurückblickt: Bereits seit 30 Jahren beschäftigt sich das Unternehmen damit, die Schlafqualität zu verbessern. Unzählige zufriedene Kunden vertrauen auf die Produkte der Marke. Die Naturlatex Matratze wird nach einem innovativen Verfahren hergestellt. Matratzen sind übrigens keine Erfindung der heutigen Zeit. Vielmehr gab es sie bereits im Altertum. Aus diesem Zeitraum stammt auch der Name: das früh-italienische Wort „Matrazzo“ bedeutet so viel wie Bodenkissen. Die Latexmatratze ist jedoch weitaus mehr als das, dahinter verbirgt sich eine innovative Idee, die Kunden zahlreiche Vorteile bietet.

Die Naturlatex Matratze lässt sich individuell an die persönlichen Bedürfnisse anpassen. Sie besteht aus drei hochwertigen Naturlatexschichten. Eine der Schichten ist weich, die andere mittel und eine weitere fest. Schließlich hat jeder Mensch unterschiedliche Vorlieben, was die Matratzenhärte betrifft. Aufgebaut sind alle Schichten nach der 7-Zonen Technik. Hier einige Details dieses Systems kurz zusammengefasst:

  • Wie der Name schon vermuten lässt besteht die Naturlatex Matratze aus sieben Zonen: Von oben nach unten ist sie in die Kopf- und Nacken-, die Schulter-, Lendenwirbel-, Becken-, Schenkel-, Waden- und Fußzone unterteilt.
  • So wird der Körper von der sensiblen Halswirbelsäule über die Schulter bis hin zu den Beinen optimal unterstützt. Jeder Körperbereich liegt unterschiedliche Ansprüche an die Matratzenhärte: So ist die Schulterzone weicher, die Schenkel-Zone beispielsweise fester
  • Die 7-Zonen-Matratze überzeugt mit hoher Punktelastizität. Das bedeutet, dass die Matratze genau dort nachgibt, wo Druck ausgeübt wird.

Bei der Una Naturlatex Matratze gibt es einen entscheidenden Unterschied: Die einzelnen Schichten lassen sich vom Kunden so zusammenstellen, dass ein auf die persönlichen Vorlieben zugeschnittenes Modell entsteht. Selbst bei einer Matratze für das Doppelbett kann jeder Partner die eigene Matratzenhärte festlegen. So lässt sich beispielsweise eine Hälfte weicher und die andere Hälfte härter gestalten. Zwei separate Matratzen sind nicht mehr erforderlich.

Ändern sich die Bedürfnisse durch eine Sportverletzung oder eine Schwangerschaft, kann der Härtegrad der Matratze jederzeit angepasst werden.

Umweltfreundliche Latexmatratzen

In der heutigen Zeit ist Umweltschutz ein Thema, das den meisten unter den Nägeln brennt. Nicht zuletzt die Fridays for Future Bewegung von jungen Menschen, die auf den Klimawandel aufmerksam machen, haben das Interesse geschürt. Viele kleine Bausteine führen dazu, die Natur auch für kommende Generationen intakt zu halten. Una trägt mit der Latexmatratze seinen Teil dazu bei. Um sicherzustellen, dass sämtliche Materialien, die für die Produktion verwendet werden, tatsächlich den hohen Anspruch des Unternehmens entsprechen, sind die Chefs nach Sri Lanka gereist, um die Baumwollfarmen zu kontrollieren.

Die Latexmatratzen tragen das Global Organic Latex Standard Siegel: Das als GOLS abgekürzte Prädikat sagt aus, dass eine Matratze zumindest zu 95 Prozent aus bio-zertifizierten Rohstoffen besteht. Stolz ist man bei Una auch, dass die Matratzen mit dem GOTS (Global Organic Textile Standard) Siegel ausgezeichnet wurden, dass die Verarbeitung von biologisch erzeugten Textilien attestiert. Der Latex stammt aus Hevea Farmen, die sich mit nachhaltiger Landwirtschaft auszeichnen.

Welche Vorteile Naturlatex Matratzen bieten

Die Latexmatratze Öko Delux ist überraschend günstig. Das liegt an dem Vertriebsmodell von Una. Das Unternehmen verhandelt direkt mit den Produzenten der Rohstoffe und die hochwertigen Latexmatratzen werden nur online vertrieben. Auf der übersichtlichen Webseite gibt es einen Shop, wo man verschiedene Matratzen für Kinder und Erwachsene kaufen kann. Nur wenige Schritte trennen Interessenten von zufriedenen Kunden. Man wählt einfach die passende Größe aus und legt das Modell in den Warenkorb. Innerhalb weniger Tage gelangt die Matratze an die Lieferadresse. Für den Versand nach Österreich und Deutschland fallen dafür keine Spesen an.

Wer eine Latexmatratze kauft, geht kein Risiko ein. Una räumt seinen Kunden eine 100 Tage dauernde Testphase ein. Entspricht die Matratze nicht den Erwartungen, kann sie retourniert werden. Dafür fallen für den Kunden keine Kosten an. Doch nur äußerst selten wird eine Latexmatratze tatsächlich retourniert. Schon nach wenigen Nächten ist der Unterschied überzeugend: Nächte wo man verschwitzt aufwacht sind nämlich vorbei. In der Naturlatex Matratze befinden sich feine Luftkanäle, die eine Zirkulation zulassen. Somit kommt es zu keiner Überhitzung und der Schlaf ist ungestört. Zum optimalen Schlafkomfort trägt auch der Überzug bei. Er besteht aus hochwertiger Baumwolle aus biologischem Anbau und Wolle. Die Baumwolle sorgt dafür, dass es auch bei warmen Temperaturen im Schlafzimmer im Bett nicht zu heiß ist. Der Wollanteil hält während der kalten Jahreszeit warm. Die langlebigen Matratzen werden auch höchsten Qualitätsansprüchen gerecht: 10 Jahre Garantie gewährt das Una auf die hochwertigen Produkte.

Hier nachlesen ...

Spermien 310x165 - Potenzmittel: Die medikamentöse Therapie für Erektionsstörungen

Potenzmittel: Die medikamentöse Therapie für Erektionsstörungen

Fällt das Gespräch auf die Therapie von Erektionsstörungen, dann fällt der erste Gedanke auf die …

Coronavirus 310x165 - Studie: Coronavirus und seine Symptome

Studie: Coronavirus und seine Symptome

Ende Januar wurden im Landkreis Starnberg bei München die ersten miteinander zusammenhängenden COVID-19-Fälle in Deutschland …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.