Home / Gesundheit / Zahngesundheit und Zahnreinigung

Zahngesundheit und Zahnreinigung

Zahnpflege (© koya79 – Fotolia.com)

Viele Menschen unterschätzen die Auswirkung von Erkrankungen der Zähne und des Zahnfleisches. Außergewöhnlich häufig verlaufen einige pathologische Ereignisse im Mund fast symptomlos. Der Patient registriert allenfalls eine gesteigerte Sensibilität gegen über Süß, Sauer, Heiß oder Kalt. Tatsächlich spielen sich häufig im Zahn, unter dem Zahnfleisch oder im Kieferknochen entzündliche Prozesse ab, deren Auswirkungen der Patient an ganz anderer Stelle zu spüren bekommt. Dies ist der Grund, warum solch unterschwellig ablaufende Prozesse nur selten mit einem pathogenen Ereignis im Mund in Verbindung gebracht werden. Bei derartigen Entzündungen können in schweren Fällen sogar Gifte entstehen, die sich dann im Körper ausbreiten. Der Augenzahn beispielsweise trägt seinen Namen aus bestimmtem Grunde. Erkrankt er, sind sehr häufig zusätzlich Beschwerden an unserem wichtigsten Sinnesorgan festzustellen.

Erkrankungen und Symptome außerhalb des Mundes bei Zahnerkrankungen
Dislozierte Symptomatik bei Erkrankungen im Mund, ohne lokale Beschwerden, können sein:

  • Muskel- und Gliederschmerzen, vor allem in den oberen Extremitäten und im Nacken
  • Kopfschmerzen
  • Sehstörungen bis zu entzündlichen Prozessen in den Augen
  • Störungen im Verdauungstrakt bis zu Magenschmerzen und Krämpfen
  • in seltenen Fällen Atembeschwerden, Husten
  • Entzündungen der oberen Atemwege bis zur Stimmbandentzündung
  • Hautausschläge, Pusteln, Pickel
  • allgemeines Unwohlsein, im Extremfall bis zum Erbrechen
  • rheumatische Beschwerden
  • Ohrenschmerzen, als Otitis media oder Otitis externa

Um die Zahngesundheit zu erhalten und vor den vielfältigen Folgen einer Erkrankung geschützt zu sein, sollte der regelmäßige Besuch beim Zahnarzt zu den Pflichtterminen gehören.

Der Zahnarzttermin
Viele Patienten haben Angst davor, ihren Zahnarzt aufzusuchen, weil solche Termine häufig mit unangenehmen Schmerzen verbunden sind. Dabei ist es sehr viel schmerzloser, wenn regelmäßige Konsultationen stattfinden. Der halbjährliche Pflichttermin beschert nicht nur Bonuspunkte bei der Krankenkasse, er ermöglicht dem behandelnden Arzt auch ein frühzeitiges Eingreifen in pathogene Prozesse, sodass diese oftmals schmerzfrei und kurzfristig bekämpft werden können. Dies ist weit komfortabler, als beispielsweise eine langwierige Wurzelbehandlung.

Zahnkosmetik gibt Selbstvertrauen
Vor dem Installieren von Brackets, der Zahnspange zur gezielten Justierung der Zahnstellung einzelner Zähne, ist eine professionelle Zahnreinigung obligatorisch, um Rändern und Verfärbungen vorzubeugen. Eine solche Zahnreinigung, meist durch eine zahnmedizinische Assistentin vorgenommen, entfernt Beläge und teilweise auch Verfärbungen. Häufig sind bei Rauchern, Kaffee- und Teetrinkern die Zähne so stark eingefärbt, dass die Betroffenen kaum mehr wagen zu lächeln. Wie eine Aufhellung der Zähne möglich ist und welche Kosten damit verbunden sind, kann auf www.zahnbehandlung-ratgeber.de/zahnkosmetik/zahnreinigung/professionellezahnreinigung/professionellezahnreinigung.php nachgelesen werden. Im Blog von „Zahnblitzer“ sind obendrein aktuelle Informationen und kosmetische Tipps rund um Zahngesundheit und Zahnreinigung verfügbar.

Hier nachlesen ...

Hautkrankheit Rosacea – Betroffene benötigen gezielte Unterstützung

Diese Erkrankung lässt sich nicht verbergen: Wer unter der Rosacea leidet, kämpft meistens mit starken …

Dem Kopfschmerz davonlaufen

Mal ist es ein einseitig bohrender Schmerz, dann wieder ein dumpfes Dröhnen oder das Gefühl, …